TV-Empfehlungen

Liebe Vogel- und Naturfreunde, sehr geehrte Interessenten
Empfehlen möchten wir Ihnen, nachfolgende "Dokumentationen" sich im Fernsehen diese einmal anzuschauen. Einmal zwecks Ihrer Eigenbildung Ihres Wissens und zur Bildung Ihrer eigenen Meinung zu aktuelle Themen wie zum Beispiel: "Umwelt" oder zu unser ALLER Lebensgrundlagen, die Produktion von unseren Nahrungs- und Genussmitteln in Verbindung mit deren Erzeugungsproblematiken. 

ARTE TV im Oktober/November (Dies ist nur eine kleine Auswahl von Filmen, Berichten, Dokumentationen und daher nicht abschließend)

-----------------------------------------------
Elefanten nautnah (2/2) Ungewöhnliche Nachbarn
Im südlichen Afrika zeigt sich, wie das Zusammenleben von Mensch und Tier gelingen kann.
Tierdoku, 43 Min., Donnerstag, den: 31.10.2019 um 20:15 Uhr, D 2018, NDR
----------------------------------------------
Von Tieren und Hexen (3/4) - Geheimnisvoller Wald
Seine tierischen Bewohner haben seit jeher die Fantasie der Menschen angeregt.
 
Dokureihe, 44 Min., Mittwoch, den: 30.10.2019 um 18:35 Uhr, F 2019, ARTE, Erstausstrahlung
----------------------------------------
Auf der Fährte des Schneeleoparden
Mit ihrem gräulich-beige melierten Fell können sich die Großkatzen in den Felsen des Hochgebirges optimal tarnen. Die vom Aussterben bedrohte Großkatze ist nur äußerst schwer vor die Kamera zu bekommen. Eine echte Herausforderung, denn die Tiere sind menschenscheue Einzelgänger.
 
Tierdoku, 52 Min., Donnerstag, den: 31.10.2019 um 17:40 Uhr, F 2019, ARTE F, Erstausstrahlung
-------------------------------------------
Von Tieren und Hexen (4/4) - Unheimlicher Teich
In Kleinstgewässern leben faszinierende Tiere.
 
Dokureihe, 44 Min., Donnerstag, den: 31.10.2019 um 18:30 Uhr, F 2019, ARTE, Erstausstrahlung
----------------------------------------
----------------------------------------
Vipern - Giftige Grazien
Keine andere Schlange hat so lange Giftzähne wie die Gaunviper. Einblicke in die Lebenswelt faszinierender Reptilien.
 
Tierdoku, 43 Min., Freitag, den: 01.11.2019 um 18:30 Uhr, GB/USA 2016, ARTE F
-----------------------------------------------
Südamerika - So weit das Auge reicht (1/5)
Südamerika verfügt über einzigartige Biotope. Hier erkundet der preisgekrönte frabzösische Journalist Alfred de Montesquion, wie sich der Mensch an extreme Umweltbedingungen anpassen kann.
Der Urwald (1/5)
Dokureihe, 52 Min., Montag, den: 04.11.2019 um 17:40 Uhr, F 2018, ARTE F, Erstausstrahlung
Der Amazonas (2/5)
Dokureihe, 52 Min., Dienstag, den: 05.11.2019 um 17:40 Uhr, F 2018, ARTE F, Erstausstrahlung
Die Andenkordillere (3/5)
Dokureihe, 52 Min., Mittwoch, den: 06.11.2019 um 17:40 Uhr, F 2018, ARTE F, Erstausstrahlung
Wüsten (4/5)
Dokureihe, 52 Min., Donnerstag, den: 07.11.2019 um 17:40 Uhr, F 2018, ARTE F, Erstausstrahlung
An der Südspitze (5/5)
Dokureihe, 52 Min., Freitag, den: 08.11.2019 um 17:40 Uhr, F 2018, ARTE F, Erstausstrahlung
-----------------------------------------
Bolivien
Der Salero und das weiße Gold der Salzwüste. Ein Salzbauer widersteht der Verlockung, auf den Lithium-Abbau umzusatteln. Unter der weißen Kruste der Wüste lagern indes 40 Prozent der globalen Lithium vorkommen.
Gesellschaftsdoku 50 Min., Donnerstag, den: 14.11.2019 um 17:40 Uhr, USA 2015, ARTE F, Erstausstrahlung
----------------------------------------
Re: Die Marmorbrüche von Carrara: Fluch und Segen für Mensch und Natur
Reportagereihe 33 Min., Donnerstag, den: 14.11.2019 um 19:40 Uhr, F 2019, ZDF/ARD/ARTE, Erstausstrahlung
----------------------------------------
Re: Dammbruch in Brasilien: Welche Schuld trifft Deutschland?
Nach einem Dammbruch in Brasilien im Januar 2019 fast 300 Todesofern versucht eine Rechtsanwältin, verantwortliche Firmen aus Deutschland vor Gericht zu stellen.
Reportagereihe 33 Min., Freitag, den: 15.11.2019 um 19:40 Uhr, D 2019, ZDF/ARD/ARTE, Erstausstrahlung
----------------------------------------
Geheimnisvolle Wildblumen: Wo Wasser nicht weit ist
Ob Seerosen, Sumpf-Schwertlilie oder Schilfgras - die flexiblen, widerstandsfähigen Arten, die im Wasser gedeihen, brauchen jeweils eine ganz bestimmte Wassermenge, um ihr Gleichgewicht zu finden.
Dokureihe 52 Min., Dienstag, den: 19.11.2019 um 16:00 Uhr, F 2018, ARTE, Erstausstrahlung
----------------------------------------
Sibirien - Büffeln in der Tundra
Gesellschaftsdoku 52 Min., Mittwoch, den: 20.11.2019 um 17:40 Uhr, Rusland 2018, ARTE F, Erstausstrahlung
----------------------------------------
Das verborgene Leben der Bonobos
Bonobos, die unter den Primaten die nächsten Verwandten der Menschen sind, gelten als außergewöhnlich friedfertig und legen Streitigkeiten mit Sex bei. Wie kommt es zu diesem Verhalten? Mit einer ungewöhnlichen Methode gehen die Biologen der Sache auf den Grund.
Tierdoku 43 Min., Donnerstag, den: 21.11.2019 um 17:40 Uhr, D 2019, BR, ARTE F, Erstausstrahlung
---------------------------------------
360° - GEO Repotage: Harpyien, die größten Greifvögel des Regenwaldes
Mit einer Flügelspannweite von bis zu zwei Metern jagt die Harpyie im südamerikanischen Regenwald vorwiegend Affen und Faultiere. Bis heute sind diese scheuen Greifvögel kaum erforscht.
Reportage: 43 Min., Samstag, den: 23.11.2019 um 18:20 Uhr, D 2019, ARTE, Erstausstrahlung
--------------------------------------
Die Seele ist ein Vogel
Die meisterlichen Höhlenmalereien der Cro-Magnon-Menschen. Die Höhlen von Lascaux, Chauvet und Niaux in Frankreich sowie von Altamira und El Castillo in Spanien sind Abbild einer blühenden Kultur in der Menschheitsgeschichte.
Kunstdoku: 53 Min., Sonntag, den: 24.11.2019 um 14:15 Uhr, B/F 2018, RTBF, Erstausstrahlung
-------------------------------------
Auf Du und Du mit dem Pottwalen
Mit einer länge von 20 Metern und einem Gewicht von 50 Tonnen sind Pottwale die größten Fleischfresser der Erde. Durchschnittlich besteht eine Gruppe Pottwale aus 15 bis 20 Tieren.
Tierdoku: 43 Min., Montag, den: 25.11.2019 um 18:30 Uhr, F 2019, ARTE F, Erstausstrahlung
------------------------------------
 erstellt von Günther Waldecker am 31.10.2019